Herzlich Willkommen in MelFei's bunt gewürfelter Hobby Welt!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Montag, 28. Juni 2010

Wie alles begann - oder wer ist schuld?

Tja, wie fang ich an... Genäht habe ich eigentlich nie viel... "Größere" Projekte nur in der Schule, höchstens einmal kleinere Flickarbeiten. Im Februar war es nun so (war es Februar? Ich glaube schon...), dass ich ganz kurzfristig mit meiner Stallmama Marion (sie ist eine der Schuldigen ;-) ) zu einer Kreativausstellung gefahren bin. Ich bin als Begleitung eingesprungen... Und da gab es so schöööne Sachen! Unter anderem auch selbstgenähte Taschen (und ich lieeeeeebe Taschen!)
Kurz später viel mir eine Jeans auf, die mal ein wenig geflickt werden müsste (meine Lieblingsjeans!!! - sie ist die zweite Schuldige :-) ) ABER ich hatte ja keine Nähmaschine, also eventuell mal von der Mama ausleihen.... Dann sah ich eher zufällig das Angebot von L...L - mit einer wunderschön aussehenden, gut klingenden Nähmaschine. Ich gleich los (leider war es schon später Nachmittag) - natürlich ausverkauft. Nun hatte es mich so gepackt, dass ich dachte ich guck jetzt mal, ob ich nicht für den Anfang eine gute / recht günstige Nähmaschine finde. Habe ich auch. Eine ganz einfache (weil ich wußte ja nicht, ob ich überhaupt Spaß daran finden würde, und dann gleich viel Geld ausgeben? Nein, dafür war ich zu geizig ;-) ).
Mein LG (<= Lebensgefährte) meinte dann nur: Dann musst Du jetzt aber auch was nähen! Nicht dass die nur in der Ecke steht! Tja, und da bin ich angefangen zu stöbern... Mehr später!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen