Herzlich Willkommen in MelFei's bunt gewürfelter Hobby Welt!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Mittwoch, 29. Februar 2012

Buchthema Januar/Februar 2012 - Abschluss

So, es ist Zeit für den Abschluss des ersten Themas 2012 der lesenden Minderheit!
 
Das Thema lautete: 
"Lies ein Buch, welches von einer/m deutschen Schriftsteller/in geschrieben wurde!"
 
Und ich habe gleich alle vorgenommenen 3 geschafft!
 

Hier nun noch einmal der Reihe nach (nicht die Reihenfolge auf dem Bild ;-)  )

"Katzengold" von Christine Anlauff
Vorhang auf für den Bullen aus Berlin und den König der Katzen: Kommissar Liebermann und Kater Serrano ermitteln auf eigene Faust und Pfote, um ihre verschollenen Herzensdamen aufzuspüren. Bald merken sie, dass sie die Fälle nur gemeinsam lösen können.
Ein warmherziger, komischer und sehr spannender Krimi im Schatten der königlichen Parks und Gemäuer von Sanssouci.

Ein schönes Buch! Toll geschrieben, mit wirklich lebensechten Katzen (die liebe ich ja, wie meine Leser wissen…). Auch eine sehr persönliche Geschichte, mit einem überraschenden Ende! Und einer ganz anderen Bedeutung von „Zusammenhalt“. Kann ich nur empfehlen!


"Jägermond" von Andrea Schacht
Die junge Feli traut ihren Sinnen nicht. Drei Kater in Menschengestalt stehen vor ihrer Tür - auf der verzweifelten Suche nach der Königin des Katzenreichs. Und Feli ist die Einzige, die Bastet Merit helfen kann. Aber dazu muss sie ein Erbe antreten, von dem sie bisher nicht einmal etwas ahnte...
 
Einfach ein wunderbares, traumhaftes, wunderschönes Buch! Wie Katzengold habe ich es von meinem LG geschenkt bekommen und er hat auch hier meinen Geschmack voll getroffen! So schön erzählt, ein toller Blick in eine „Katzenwelt“ und am Ende habe ich auch ein paar Tränen vergossen… Man lernt auch die Katzen ein wenig besser kennen.. ich sag nur „Bauch lüften“! Und spannend, dass man im "echten" Leben Katzen kennt, die aus dem Buch entsprungen sein könnten! Einfach herrlich und unbedingte Leseempfehlung und ein MUSS für Kantzenliebhaber!



"Schneewittchen muss sterben" von Nele Neuhaus
An einem düsteren Novembertag finden Bauarbeiter auf einem stillgelegten Flugplatz der US-Armee in Eschborn ein menschliches Skelett, nur wenig später wird eine Frau von einer Brücke auf die Straße gestoßen. Die Ermittlungen führen Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein in die Vergangenheit: Vor vielen Jahren verschwanden in dem kleinen Taunusort Altenhain zwei Mädchen. Ein Indizienprozess brachte den mutmaßlichen Täter hinter Gitter. Nun ist er in seinen Heimatort zurückgekehrt. Als erneut ein Mädchen vermisst wird, beginnt im Dorf eine Hexenjagd.
 
Ein sehr kurzweiliger, rasant geschriebener Krimi. Krimis sind auch meine Leidenschaft ;-) Er ist sehr spannend, die Charaktere sind teilweise ein wenig geheimnisvoll. Entwicklungen mit denen man nie gerechnet hätte. Für Krimifans unbedingt zu empfehlen! 



Und nun bin ich mal bespannt, was sich Bine und Caro als nächstes Thema ausdenken....

Liebe Grüße
Melanie
 
 

1 Kommentar:

  1. Schneewittchen muss sterben hab ich mir gerade bestellt und freu mich schon drauf :-)

    zauberhafte Grüße
    Kala

    AntwortenLöschen