Herzlich Willkommen in MelFei's bunt gewürfelter Hobby Welt!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Donnerstag, 3. Januar 2013

Buchthema Januar/Februar 2013

Ein weiteres Monatsthema gibt es zu "erfüllen" . Nachdem ich einige Monate ausgesetzt habe mache ich nun endlich mal wieder beim Buchthema der lesenden Minderheit mit! Für Januar/Februar 2013 lautet das Thema:

Lies ein Buch, welches Du geschenkt bekommen hast!

Obwohl mein Bücherregal gefüllt ist mit ungelesenen Büchern (die Zahl liegt mittlerweile im dreistelligen Bereich *hust* ich kann halt an keinem Buchladen bzw. Stand mit Büchern auf dem Flohmarkt vorbeigehen... obwohl auf den Flohmärkten war ich die letzten Male standhaft! *stolzbin*) und obwohl mein LG da auch ab und zu mal einen Kommentar zu abgibt, schenkt er mir doch auch öfters neuen Lesestoff! Die letzten zwei habe ich mir nun für das aktuelle Thema ausgesucht...

Es handelt sich um zwei Bücher von Andrea Schacht. Beide haben zu tun mit dem Buch "Jägermond - im Reich der Katzenkönigin", welches ich genau vor einem Jahr zum damaligen Thema gelesen (und verschlungen!!) habe.


Als erstes - bereits angefangen - lese ich "Der Ring der Jägerin" bei dem es sich um die Vorgeschichte zum Jägermond handelt.

Das größte Geheimnis aller Katzen
Katharina Leyden ist eine realistische junge Frau, die gegen alles Übernatürliche eine Abneigung hegt. Als sie eines Abends von einer Katze besucht wird, die zu ihr spricht und ihr von einem geheimnisvollen Buch erzählt, das angeblich eine Vorfahrin Katharinas geschrieben haben soll, zweifelt sie daher zunächst an ihrem Verstand. Doch bald ist ihre Neugier geweckt, und sie beginnt, sich mit dem Leben jener mysteriösen Katharina vom Walde zu beschäftigen.....


Und danach folgt "Jägermond - Im Auftrag der Katzenkönigin" - der Nachfolger vom Reich der Katzenkönigin....

Die Rache der Katzenkönigin
Eigentlich ist die manchmal etwas tapsige Katze Che-Nupet der Ansicht, dass sie bereist genug Abenteuer erlebt hat. Immerhin war sie maßgeblich daran beteiligt, die Intrigen des ruchlosen Imhotep zu durchkreuzen. Doch nun wird Che-Nupet erneut aus dem magischen Katzenreich Trefélin in die Welt der Menschen geschickt. Es soll ein ruhiger, gemütlicher Ausflug werden. Sie ahnt nicht, dass sie und ihre Freundinnen dort bereits von dem hinterhältigen Kater Shepsi erwartet werden, bis es für eine von ihnen zu spät ist. Doch niemand sollte sich von Che-Nupets zur Schau getragener Gemütlichkeit täuschen lassen. Ihr Zorn kann schrecklich sein!


Ich bin gespannt, ob die beiden Bücher mir genauso fesseln werden wie das erste.... bis jetzt liest es sich schon seeehr gut :-)

Liebe Grüße (und im nächsten Post auch wieder was Genähtes, versprochen *zwinker*)
Melanie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen