Herzlich Willkommen in MelFei's bunt gewürfelter Hobby Welt!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Sonntag, 20. Juli 2014

WaschdenWilly - probegenähtes

Ich durfte wieder für Pattililly probenähen! Diesmal hat sie sich eine Kulturtasche für den Herrn ausgedacht. WaschdenWilly! Ein wirklich toller Schnitt!


Ich habe ihn außen aus Jeans genäht, auf einer Seite aus Flockfolie einen Totenkopf aufgebügelt....

Auf der anderen Seite befindet sich noch eine Reißverschlusstasche, die wurde schlicht mit einem Webband passend zum Thema verziert.

Innen habe ich als Hauptstoff Zeltstoff genommen.... und die extra Fächer sind aus Totenkopfstoff... Auf der einen Seite gibt es ein großes Fach

Auf der anderen ein unterteiltes mit zwei kleineren Fächern.

Und hier noch einmal umgestülpt - das innere nach außen

Das ebook ist wirklich toll zu nähen! Genau lesen sollte man aber schon... wie ja bei allen Anleitungen. Ich habe das bei einem Punkt leider nicht getan, und habe ein Schnittteil vergessen. Das ist aber nur für die Optik, und nun sieht man im inneren leider zwei Nähte, die man eigentlich nicht sehen würde.... die habe ich aber auch gar nicht erst fotografiert *hust* und der Punkt wurde auch wunderbar ausführlich umgeschrieben - das kann nun also nicht mehr passieren!

Das WaschdenWilly-ebook gibt es seit heut bei Patti im Shop, heute sogar noch mit 20 % Rabatt!
Danke, dass ich probenähen durfte! :-)

In meinen Willy wird wahrscheinlich mein Häkeldeckenzubehör einziehen, denn für sowas ist die Größe und die Öffnung doch auch sehr gut geeignet, oder?

Liebe Grüße
Melanie




Samstag, 12. Juli 2014

12 von 12 - Juli 2014

Da bin ich doch heute auch mal wieder bei 12 von 12 dabei! Ich wusste nicht, ob ich wohl 12 Bilder zusammenbekomme... aber dann habe ich es doch geschafft... Mal wieder einfache Instagram-Handy Bilder...

Der 12. fing für mich wieder früh an - ich hatte nämlich noch Nachtschicht! Auf dem Bild ist es genau 0:09 Uhr ;-)


In der Pause habe ich endlich mal wieder ein wenig gelesen - das Buch habe ich bestimmt schon zwei Wochen nicht mehr in der Hand gehabt...


Mittags nach dem Aufstehen als erstes des Katers Balkonplatz richten - sprich Sitzauflage rausbringen;-)


Gestern Teil 3 der Betsy Taylor Reihe ausgehört, habe ich heute gleich Teil 4 bei Audible heruntergeladen. Sehr kurzweilige Reihe, die einen mit einem Grinsen auf dem Gesicht durch die Gegend laufen lässt. Wunderbar gelesen von Nana Spier!


Auf dem Nähtisch einen Maschinenwechsel durchgeführt - nachher möchte ich noch mit Cousinchens Rucksack starten.


Ein Samstagsritual - Wäsche waschen


Nachmittags im schönsten Sonnenschein vollgepackt zu Luna auf die Wiese um nach ihrem Nach-Hufgeschwür-Fuß und eventuellem Fliegendätschauge zu sehen - da ist sie seeehr empfindlich!


Und sie dort mal wieder mit ihrem Lover Blues (rechts) zusammen angetroffen


Noch ein Samstagsritual - Cappuccino mit Stallmama!


Danach noch kurz einkaufen


Mit dem Rucksack bin ich angefangen und habe schon einen Teil fertiggestellt


Nebenbei läuft der Drucker mit einem Probenähprojekt, um das ich mir auch noch ein paar Gedanken machen muss :-)


Und gleich werde ich relaxen und nachher natürlich Fußball gucken! Und ihr?

Viele weitere Tageszusammenfassungen gibt es wie immer bei Caro in der 12von12 Liste!

Liebe Grüße
Melanie

Donnerstag, 10. Juli 2014

Doppel RUMS #28/14 - Zumba Tops

Ihr Lieben, am Sonntag habe ich mal eben eine Kleinigkeit für mich dazwischen geschoben! Seit ein paar Wochen gehe ich zum Zumba, und da darf doch ein schickes Top nicht fehlen, oder?

Schon länger liegt der Basic Tank Top Schnitt auf meinem Rechner, und endlich habe ich ihn dann mal ausprobiert!

Allerdings habe ich zwei verschiedene Versionen genäht - aber dazu erzähle ich euch gleich mehr ;-)

Erst einmal meine beiden Tops in der Übersicht


Ich weiß gar nicht, ob man auf den Bildern den Unterschied erkennen kann? Das Affenshirt ist am Bauch etwas blusiger zugeschnitten (dank Tip von Muddi bei Facebook, und in der Aneitung der Mayla habe ich dazu auch einen Hiweis gefunden)

Ich wollte das Top gerne etwas blusiger haben, um die Speckröllchen besser verdecken zu können. Ich war mir nicht sicher, ob mir der Grundschnitt dann doch etwas zu enganliegend ist... deshalb habe ich es A-förmig zugeschnitten und nach unten hin mit Mehrweite zugeschnitten.


Eventuell mache ich es doch noch ein wenig enger, aber da werde ich es erst mal in Zumba-Aktion testen...



Und nun zum Vergleich das original genähte Top, ein wenig enger sitzt es zwar, aber immer noch genug Platz für die Röllchen ;-)



Mal schauen, wie sich das bewährt! Ich hatte auch noch ein paar Bilder in "Aktion", aber die traue ich mich dann doch nicht zu zeigen *hust*

Schnitt: Basic Tank Top
Stoffe: Ro-Stoffe (Affen) und Stoffladen (Federn)

Und nun noch fix zu RUMS #28/14 in die Sammlung!

Liebe Grüße
Melanie