Herzlich Willkommen in MelFei's bunt gewürfelter Hobby Welt!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Donnerstag, 25. Juni 2015

MAliva - das Neckholdertop

*Werbung inside*

Vor ein paar Wochen hat Claudia aka FrauLiebstes bei Facebook zu einer GastProbenährunde für ihr neues Neckholdertop MAliva aufgerufen. Mutig hab ich mich gemeldet und durfte in der netten Runde dabeisein! Mit den Mädels hat es wirklich Spaß gemacht und ich hab sogar noch was dazugelernt! Ich kenne jetzt Framilon bzw. Framilastik! Gutes Zeug ;-)

MAliva ist ein Neckholdertop mit einem integrierten Bustier, so dass es auch ohne BH getragen werden kann. Im Schnitt sind mehrere Varianten des Bustiers enthalten - abhängig von der Cup Größe bzw. auch eines falls man doch lieber einen BH unterziehen möchte. Zudem gibt es die Möglichkeit es gesäumt oder mit einem angesetzten Bund zu nähen.

Ich habe insgesamt drei MAlivas genäht, die ich euch natürlich alle in den nächsten Tagen noch zeigen werde... Beginnen möchte ich heute mit meiner zweiten Version. Diese habe ich nur dahingehend an meine Figur angepasst, dass sie nach unten hin eine Nummer größer wird - der Birnenfigur angepasst sozusagen *flöt*
Und nun starte ich mit einer wahren Bilderflut, weil ich mich bei über 400 Bildern einfach nicht für weniger entscheiden konnte! Stallmama und ihre Tochter haben mich bei einem ganz besonderen Shooting unterstützt! Vielen Dank euch beiden :-*

Und zudem gibt es noch eine Premiere - MelFei zeigt ihr Gesicht ;-)


Zuerst die Designbeispiele die bei Claudia gelandet sind:
Luna hat mich auf dem "Catwalk" unterstützt! Auch wenn sie sich nicht soo gerne fotografieren lässt...

Diese Version ist die gesäumte, die Kräuselung am Ausschnitt wurde mit Framilastik super gleichmäßig gekräuselt.... natürlich kann man das auch auf die übliche Weise mit der Nähmaschine machen, aber da wird es doch nicht immer so schön gleichmäßig...


 


Das Bindeband im Nacken ist super bequem - da drückt nichts! Die Träger kann man auch gestückelt nähen, das zeige ich euch in einer anderen Version...



Und nun zeige ich euch noch ein "paar" Bilder der Fotosession.... Wie schon erwähnt waren es nur vom Shirt über 400! Serienbildaufnahme sei Dank ... Aber Stallmamas Tochter hat das doch wirklich gut gemacht, oder? Wir sind da so ein paar Mal die Wiese rauf und runter gelaufen *lach* Meistens mit Begleitung...








Mein Lunchen.... <3>


Feierabend... Hat Luna gut gemacht! Auch wenn sie glaube ich nicht verstanden hat, was das Gelaufe soll ;-)


Danke an Claudia, dass ich dabeisein durfte! Und da das Top für mich ist, verlinke ich es noch bei RUMS #26/14

Das ebook gibt es seit heute bei ki-ba-doo!

Seid gespannt auf meine anderen MAliva Versionen!

Liebe Grüße
Melanie

PS: Und falls euch interessiert, wer die anderen Mädels der Probenähgruppe waren, Sonja hat eine kleine Linksammlung erstellt!



Kommentare:

  1. Einfach klasse, deine Bilder mit den Pferden! Und deine MAliva sieht natürlich auch super schick aus! Der Stoff ist auch so schön!

    LG
    Kristina

    AntwortenLöschen
  2. Oh, nun hab ich nur Augen für deine hübsche Stute gehabt...

    Aber dein Top sieht super aus :-)

    LG Danni

    AntwortenLöschen