Herzlich Willkommen in MelFei's bunt gewürfelter Hobby Welt!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Samstag, 27. Juni 2015

MAliva die zweite

*Werbung inside*

Heute möchte ich euch die zweite MAliva zeigen, welche genauergesagt meine erste ist...

Ich habe zur ersten Probe ein Probestöffchen genommen, um erst einmal zusehen, wie MAliva bei mir sitzt und ob ich die untere Weite später an meine Figur anpassen sollte (wie ich das ja hier bei der ersten gezeigten MAliva gemacht habe - zum Bauch hin eine Nummer größer)

Da ich vom Hauptstoff leider nicht mehr genug da hatte, habe ich die Träger gestückelt - das sieht doch auch ganz schick aus, oder? Zudem habe ich hier die Version mit Bund genäht - das passte dann hervorragend zu den Trägern...


Soll die MAliva komplett nur aus einem Stoff genäht werden, kann man die Träger auch an anderer Stelle stoffsparend stückeln, so dass die Naht im Knoten im Nacken verschwindet und somit unsichtbar ist. Dazu orientiert man sich einfach am Schnitteil des Bustierträgers!

Wie man bei dieser MAliva sehen kann, sitzt sie zwar schon gut, aber das Speckröllchen sieht man auch gut - deswegen habe ich die nächsten dann nach unten eine Nummer größer auslaufen lassen. Da fühle ich mich dann doch etwas wohler ;-)


Die Träger habe ich hier mal locker herunterhängen lassen (bei der vorgestern gezeigten waren sie zur Schleife geknotet). Ich persönlich mag das so lieber ... Die MAliva wird mich auf jeden Fall in den Urlaub begleiten - unser Sommer hier soll ja angeblich nächste Woche mal vorbeischauen, ich würde mich da sehr drüber freuen! Denn so ist es doch noch etwas zu kalt, die MAlivas endlich mal auszuführen ;-)

Das Schnittmuster bekommt ihr immer noch bei ki-ba-doo!

Meine letzte bisher genähte MAliva gibt es dann die Tage..

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
Melanie


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen